47. Deutscher Koloproktologen-Kongress

Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie e.V.

Die Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK) beschäftigt sich interdisziplinär mit allen auf dem Gebiet der Koloproktologie auftretenden Erkrankungen, insbesondere deren Diagnostik und Therapie.

Ziel ist:

  • die Förderung der interdisziplinären Forschung von Dickdarm- und Enddarmerkrankungen,
  • die Unterstützung der Aus- und Fortbildung von Ärzten,
  • die Erstellung von Leitlinien und
  • die Ausrichtung von Tagungen und Kongressen, auch im Interesse des Erfahrungsaustausches auf internationaler Ebene.

47. Deutscher Koloproktologen-Kongress

11. März – 13. März 2021, München DIGITAL

Die jährlich größte wissenschaftliche Veranstaltung auf dem Gebiet der Koloproktologie, der Deutsche Koloproktologen-Kongress, erfolgt in Zusammenarbeit mit:

  • dem Berufsverband der Coloproktologen Deutschlands e.V. (BCD),
  • der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft für Coloproktologie (CACP) der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)

Jedes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Koloproktologie erhält kostenfrei Zugang zu den digitalen Inhalten (sowohl für die Live-Veranstaltung als auch für die On-Demand-Inhalte des wissenschaftlichen Programms). Eine Anmeldung ist NICHT nötig. Entsprechende Informationen und Zugangsdaten erfolgen per E-Mail.

Weitere Informationen: DGK-Kongress (koloproktologen-kongress.de)

Datum

11 - 13 Mrz 2021
Expired!

Uhrzeit

All Day

Mehr Informationen

Website der Veranstaltung

Ort

Online
Website der Veranstaltung